L 1141: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Kleinsachsenheim und Löchgau (Landkreis Ludwigsburg) Vollsperrung der L 1141 (Löchgauer Straße) ab dem Kreisverkehr am Ortsende von Kleinsachsenheim bis zum Knotenpunkt L 1141 / K 1633 (Königstraße) ab Montag, 19. September 2022

Die Fahrbahn der L 1141 zwischen dem Kreisverkehr am Ortsausgang von Kleinsachsenheim bis zum Knotenpunkt L 1141 / K 1633. Aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit finden die Bauarbeiten unter Vollsperrung statt. Zudem erhöht sich durch den Einbau auf voller Breite die Qualität der neuen Asphaltdeckschicht.

Bei den Arbeiten wird die oberste, 4 Zentimeter starke, Asphaltdeckschicht des Fahrbahnbelags der L 1141 erneuert. Anschließend wird das Bankett angepasst und es werden neue Leitpfosten gesetzt.
Im Zuge der Belagsarbeiten wird auf der Hälfte der Strecke ein temperaturabsenkender Asphalt verbaut. Ziel ist – durch Absenken der Temperatur im Herstellungsprozess – den bei der Herstellung von Asphalt entstehenden CO2- Ausstoß möglichst gering zu halten, Energie einzusparen und zusätzlich Emissionen beim Einbau zu verringern. Bei diesem Projekt wird dazu eine Schaumbitumentechnologie eingesetzt, deren Verwendung im Zuge eines Forschungsvorhabens der Universität Bochum wissenschaftlich untersucht wird.

Für die Verkehrsabwicklung werden zwei Umleitungen ausgeschildert: Die erste Umleitung erfolgt ab dem Kreuzungsbereich L 1141 / K 1633 über die K 1633 und Freudental weiter auf der L 1106 Richtung Hohenhaslach, dann über die L 1110 in Richtung Sachsenheim und von dort aus über die L 1141 nach Kleinsachsenheim. In umgekehrter Richtung, von Kleinsachsenheim nach Löchgau erfolgt die Umleitung analog.

Die zweite Umleitung erfolgt ab dem Kreuzungsbereich L 1141 / K 1366 über die K 1633 und die L 1107 nach Bietigheim und dann weiter auf der B 27 und K 1635 über Metterzimmern nach Kleinsachsenheim. In umgekehrter Richtung von Kleinsachsenheim nach Löchgau erfolgt die Umleitung analog.
Alle Termine finden vorbehaltlich geeigneter Witterung statt.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigung während der Arbeitszeit.
 
Hinweis für Freudental:
Während der Bauzeit gilt in der Pforzheimer Straße und Bietigheimer Straße ein Parkverbot.
Wir bitten um Beachtung!