Vermarktung von Bauplätzen im Neubaugebiet „Alleenfeld“ in Freudental

 

In der Gemeinde Freudental entsteht das Neubaugebiet „Alleenfeld“. In diesem Baugebiet werden nun insgesamt 38 Bauplätze der Gemeinde Freudental sowie der Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH verkauft. Hiervon sollen 29 Bauplätze nach Bauplatzvergabekriterien und 9 Bauplätze gegen Höchstgebot vergeben werden.

Mit der Veröffentlichung im Mitteilungsblatt der Gemeinde Freudental am Freitag, 27.11.2020 ist die Gemeinde (auch im Auftrag der Landsiedlung Baden-Württemberg GmbH) mit der Vermarktung dieser Bauplätze gestartet.

  1. Eröffnung des Vergabeverfahrens gemäß den Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücken im Baugebiet „Alleenfeld“

Insgesamt 29 Bauplätze werden nach den vom Gemeinderat beschlossenen Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücken für das Baugebiet „Alleenfeld“ der Gemeinde Freudental vergeben (siehe Veröffentlichung im heutigen Mitteilungsblatt KW 51/2020).

Es handelt sich um die Bauplätze im Baugebiet „Alleenfeld“ mit den Nrn. 2 – 6, 11 – 22, 29 – 40. Die Bauplätze sind zwischen 369 m² und 762 m² groß. Die Bauplatzpreise betragen 400,– €/m² bzw. 450,– €/m² entsprechend des zugehörigen Teilbereichs. Die Bauplätze, deren jeweilige Größe sowie die Teilbereiche für die Einteilung der Bauplatzpreise sind aus dem nachfolgenden Lageplan für das Baugebiet ersichtlich.

Die Bewerbungsfrist ist mit der öffentlichen Bekanntmachung im Mitteilungsblatt Freudental am Freitag, 27.11.2020 gestartet und endet am 15.01.2021. Die Frist für die Vorlage der notwendigen Nachweise endet am 15.02.2021.

Die Vergabekriterien, der Bebauungsplan und alle im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren notwendigen Unterlagen sind auf der Homepage der Gemeinde Freudental unter www.freudental.de eingestellt.

Die Bewerbung muss bei der Gemeinde Freudental, Schloßplatz 1, 74392 Freudental in schriftlicher Form eingereicht werden. Die Bewerbung kann auch per Email an gemeinde@freudental.de eingereicht werden. Hier können auch die Richtlinien zur Vergabe von Wohnbaugrundstücken im Baugebiet „Alleenfeld“ sowie alle weiteren Unterlagen zum Bewerbungsverfahren eingesehen oder angefordert werden.

  1. Eröffnung des Vergabeverfahrens gemäß den Vergaberichtlinien im Rahmen des Bieterverfahrens (Höchstgebot)

Insgesamt 9 Bauplätze werden nach den vom Gemeinderat beschlossenen Vergabekriterien von Wohnbaugrundstücken im Rahmen des Bieterverfahrens für das Baugebiet „Alleenfeld“ der Gemeinde Freudental vergeben (siehe Veröffentlichung im heutigen Mitteilungsblatt KW 48/2020).

Es handelt sich um die Bauplätze im Baugebiet „Alleenfeld“ mit den Nrn. 1, 41 – 48. Die Bauplätze sind zwischen 341 m² und 831 m² groß. Das Mindestgebot für einen Bauplatz beträgt 500,– €/m². Die Bauplätze und deren jeweilige Größe sind aus dem nachfolgenden Lageplan für das Baugebiet ersichtlich.

Die Abgabe der Gebote ist mit der öffentlichen Bekanntmachung im Mitteilungsblatt Freudental am Freitag, 27.11.2020 gestartet und endet am 15.01.2021.

Die Vergabekriterien, der Bebauungsplan und alle im Zusammenhang mit dem Bieterverfahren notwendigen Unterlagen sind auf der Homepage der Gemeinde Freudental unter www.freudental.de eingestellt.

Das Gebot muss bei der Gemeinde Freudental, Schloßplatz 1, 74392 Freudental in schriftlicher Form eingereicht werden. Das Gebot kann auch per Email an gemeinde@freudental.de eingereicht werden.

Bei Fragen zur Vermarktung der Bauplätze im Neubaugebiet „Alleenfeld“ steht Ihnen BM Alexander Fleig gerne zur Verfügung (Tel.: 07143/88303-11 und E-Mail: fleig@freudental.de).

Vergabeplan als PDF-Datei bitte hier klicken (Stand 18.12.2020)