Volkstrauertag im stillen Gedenken

Aufgrund der aktuellen Situation hat der diesjährige Volkstrauertag auf dem Friedhof Freudental in aller Stille stattgefunden. BM Alexander Fleig hat zusammen mit Pfarrer Traugott Maisenbacher und GR Steffen Grob einen Kranz am Ehrenmal niedergelegt.

Der Volkstrauertag ist ein Tag der Erinnerung und der Besinnung: der Erinnerung an Krieg und Gewalt und des Gedenkens an die Toten. Wir verneigen uns in Trauer vor ihnen und bleiben ihnen verbunden in der dauerhaften Verpflichtung für Frieden, Freiheit, Demokratie und Menschlichkeit.