Startseite

Aktuelles
Infoheft
Rathaus
Veranstaltungen
Gemeinderat
Wirtschaft
Tourismus
Ortsgeschichte
Dorfrundgänge
Das Schloss
Die Synagoge
Stutendenkmal
Literatur
Broschüren
Ortsplan
Gaststätten
Unterkünfte
Freizeitziele
Bildergalerie
Freizeit/Soziales
Service
Kontakt







Tourismus

Um mehr über die Geschichte und das aktuelle Leben in Freudental zu erfahren, wählen Sie bitte links im Menü den entsprechenden Punkt aus.




Tourismusverband



Die Gemeinde Freudental ist seit vielen Jahren Mitglied im Verband Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.

Um auf die Webseite des Tourismusverbandes zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Logo.

Folgen Sie uns auf facebook. Hier gibt’s News und Sehenswertes für alle Fans und Freunde des KST! www.facebook.com/Kraichgau.Stromberg

Der Tourismusverband bietet verschiedene Radtouren an, die Wein- und Obsttour und die Strombergtour führen durch Freudental.
Hier finden Sie alle Touren in der Übersicht.




Rad- und Wanderbus "Stromer"



Klicken Sie auf die Grafik um die Broschüre als PDF zu öffnen.

An der "Stromer"-Strecke liegen sehenswerte Städte und Gemeinden, der Erlebnispark Tripsdrill und der beeindruckende Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Zudem gibt es vielfältige Wander- und Radrouten für die ganze Familie zu entdecken. Der Fahrplan und einige Touren sind in der Broschüre „Rad- und Wanderbus „Stromer“ abgedruckt. Die Broschüre liegt im Freudentaler Rathaus aus. Eine weitere Auswahl an Touren finden Sie unter www.wanderwalter.de.

Der "Stromer" bringt Sie mit seinem Fahrradanhänger für 20 Fahrräder bequem zu Ihrem Ausflugsziel. Für den Freizeitbus gilt der VVS-Tarif, die Mitnahme des Fahrrads ist kostenlos. Gruppen werden gebeten, sich vorab anzumelden (Tel. 07141/9313-0, info.ludwigsburg(at)regiobus-stuttgart.de).

Weitere Hinweise erhalten Sie beim Landratsamt Ludwigsburg unter www.stromer-bus.de.






Landeskundliches Informationssystem LEO-BW ist online



Seit dem 25. April 2012, pünktlich zum 60jährigen Jubiläum Baden-Württembergs, ist das landeskundliche Informationssystem LEO-BW online. Am 25. Juli 2012 ist LEO-BW im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs als "Ausgewählter Ort 2012" ausgezeichnet worden!

Sie erreichen das Informationssystem übrigens unter www.leo-bw.de. Wie Sie dort sehen können, haben wir in LEO-BW auf alle Gemeinden unseres Bundeslandes verlinkt. Augenblicklich wird LEO-BW von 18 ständigen Partnern (siehe unter http://www.leo-bw.de/web/guest/partner) getragen und wird weiter wachsen.